Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Kleiner Mann – großer Auftritt

Viertklässler Max Braidt nahm seinen ganzen Mut zusammen und fragte Bürgermeister Willi Wagenpfeil: „Warum kriegen wir kein Bushäuschen? Wenn wir an der Schule warten, stehen wir immer im Regen.“ − Fotos: Maier

 

Garham. Etwas Seltenes passierte bei der Bürgerversammlung des Marktes Hofkirchen in Garham: Ein Kind brachte ein Anliegen vor: „Wenn wir an der Schule auf den Bus warten, stehen wir immer im Regen. Warum kriegen wir kein Bushäuschen?“, fragte der zehnjährige Max Braidt aus Garham.

Der Grundschüler bekam eine Antwort von Bürgermeister Willi Wagenpfeil, die ihn wohl freut: Das Wartehäuschen soll im Zuge der Generalsanierung der Garhamer Schule kommen. Eigentlich sollte diese bald beginnen. Weil der Markt abwarten will, ob und wie sich die Förderkriterien für Schulsanierungen unter der neuen Bundesregierung verändern, verschiebt er das Großprojekt um ein Jahr. Ursprünglich ging die Kommune davon aus, dass sie die Kosten in Höhe von 1,3 Millionen Euro zu 50 Prozent gefördert bekommt. Nun winkt eine 80-prozentige Kostenübernahme.

Wann das Projekt abgeschlossen ist, steht noch nicht genau fest. Unklar ist auch, wann der zehnjährige Max sein Bushäuschen bekommt. Bürgermeister Wagenpfeil will versuchen, das Vorhaben Bushäuschen noch vor Beginn der Generalsanierung umzusetzen. Zu Versammlungsbesucher Max sagte Wagenpfeil: Er werde mit dem zuständigen Architekten „mal darüber reden. Damit sich das auch lohnt, dass du dich zu Wort gemeldet hast“.                              − mm

 

 

Quelle: Vilshofener Anzeiger                           –mm
Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 21.11.2017



X