Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


54 Pflanzen für die Bienen gesetzt

Hofkirchen

Viele bienenfreundliche Pflanzen wurden an der Grundschule Hofkirchen gepflanzt. Die 1. Klasse führte eine Insekten anlockende Aktion durch. Das Handlungsfeld war eine magere, geschotterte Fläche, die mit 18 Pflanzen Schafgarbe, 24 Pflanzen Storchenschnabel und zwölf Pflanzen Salbei bestückt wurde. Die Kinder waren beeindruckt, als die ersten Bienen und Hummeln schon dahersummten, als die Gewächse abgestellt wurden.Klimaschutzbeauftragter Peter Ranziger gab gelegentlich Anweisungen. Schulleiterin Ingrid Weinzierl begleitete das Umweltprojekt mit Stolz und Wohlwollen. „Jährlich schaffen wir mehrere Aktionen in Flora und Fauna und arbeiten als ‚Umweltschule in Europa’ mit großem Engagement und stets wachsendem Eifer“, bilanzierte sie kurz vor den Ferien. − va/F.:Weinzierl

 

Quelle: pluspnp.de   —va

Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 28.07.2020 oder unter PNP Plus nach einer kurzen Registrierung



X